Corso Reisen - zurück zur Startseite Servicetelefon: 03521 710501

Leistungen und PreiseZusatzleistungenReservierungsanfrage

Start: Bad Schandau
Ziel: Bad Schandau
Länge: ca. 60 km
Tagesetappen: ca. 9 -12 km
(2 - 5 Stunden) Für Kinder geeignet

Wandern mit Kindern auf dem Malerweg ab/an Bad Schandau

Ein Wanderurlaub mit Kindern in der Sächsischen Schweiz ist einfach toll. Die Landschaft ist extrem abwechslungsreich. Ruhige Abschnitte wechseln sich hier ganz schnell mit knackigen Auf- und Abstiegen ab. Oft geht es zu fantastischen Aussichten durch enge Felsschlüchte, aber auch über Treppen oder Leitern.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Schandau. 
Übernachtung in Bad Schandau

2. Tag: Wanderung auf die Schrammsteine und Affensteine (ca. 12 km)
Die Wanderung auf dem Malerweg beginnt in Bad Schandau und führt über Ostrau auf die  Schrammsteine und über die Affensteine bis ins Kirnitzschtal. Mit der historischen Straßenbahn (vor Ort zu zahlen) gelangen Sie bequem durch das Kirnitzschtal zurück nach Bad Schandau. Übernachtung in Bad Schandau

3. Tag: Bad Schandau – Hohnstein (ca. 10 km)
Ab Bad Schandau erfolgt ein kurzer Transfer (ca. 8 Minuten) im Kleinbus zum Startpunkt Ihrer Familienwanderung auf dem Malerweg. Ab Kohlichtgraben erreichen Sie über den Mühlgraben das kleine Bergdorf Waitzdorf. Vor dem Anstieg auf den Brand muss zunächst der wildromatische „Tiefe Grund“ durchquert werden. Belohnt werden Sie mit einer faszinierenden Aussicht vom Gartenrestaurant der „Brandbaude“. Der Malerweg folgt der Brandstraße in das Städtchen Hohnstein, welches für die Handspielpuppen mit Holzköpfen sehr bekannt ist. Übernachtung in Hohnstein

4. Tag: Hohnstein – Kurort Rathen (ca. 9 km)
Der Malerweg führt hinab in das liebliche Polenztal und hinauf zur Hocksteinaussicht. Nach dem Abstieg zum Amselfall führt der sehr kurzweilige Weg durch die malerische Schlucht der Schwedenlöcher zur wohl spektakulärsten Aussicht der Sächsischen Schweiz – der Bastei. Der Abstieg führt über die Basteibrücke in das kleine Städtchen Rathen am Elbufer.Nicht nur für Modellbahnfans lohnt sich der Besuch der weltweit größten Garteneisenbahnanlage „Eisenbahnwelten Rathen“ direkt am Elbufer. Übernachtung in Rathen

5. Tag: Kurort Rathen – Königstein (ca. 9 km)
Am Morgen überqueren Sie mit der Gierseilfähre die Elbe und steigen hinauf nach Weißig. Nach entspannter Wanderung erreichen Sie schon bald Thürmsdorf. Wer Süßes mag sollte es sich nicht entgehen lassen, der Schokoladenmanufaktur direkt am Schloss Thürmsdorf einen Besuch abzustatten. Für den Besuch (Eroberung) der Festung Königstein sollten Sie unbedingt den ganzen Nachmittag einplanen. Es gibt eine Vielzahl von historischen Gebäuden, Kurioses und spannende Ausstellungen auf dem fast 10 Hektar großen Felsplateau zu entdecken. Übernachtung in Königstein

6. Tag Königstein – Gohrisch (ca. 10 km)
Vom kleinen Ort Königstein erfolgt der Aufstieg zum Quirl und dem Plateau der Pfaffensteine. Von der berühmte Felsnadel „Barbarine“ haben Sie eine großartige Aussicht über den Nationalpark und das Reich der Steine. Übernachtung in Kurort Gohrisch

7. Tag: Kurort Gohrisch – Bad Schandau (ca. 10 km)
Vorbei an der Friedenslinde und dem Gohrischfels führt der Malerweg zum Papststein. Nach dem Abstieg nach Papstdorf und weiter durch Kleinhennersdorf kommen Sie nach Krippen. Nach wenigen Metern eröffnet Sich Ihnen der weite Blick auf die Elbe und von Bad Schandau. Übernachtung in Bad Schandau

8. Tag: Individuelle Abreise ab Bad Schandau.

Preise im Familienzimmer (sehr geräumige Doppelzimmer mit Zustellbetten oder Apartment):

530 € pro Person
265 € pro Kind bis 11 Jahre

Kinderermäßigung

Leistungen

  • 7 Ubernachtungen in wanderfreundlichen kleinen Hotels und sehr guten Hotels der 3 Sterne Kategorie, alle Zimmermit Bad oder Dusche/WC

  • 7 x Frühstücksbüffet
  • Eintritt Festung Konigstein
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Kartenmaterial Sächsische Schweiz und Malerweg
  • Informationsmaterial zur näheren Umgebung
  • ein Hörbuch “Der Malerweg“ vom Hörbuchverlag Unterlauf und Zschiedrich pro Familie
  • eine CORSO... Trinkflasche pro Person
  • 24-Stunden-Telefonservice während der Reise

Bei Reisebuchung bis 29. Februar 2020:

  • 3% bei 2-3 Personen
  • 9% bei 4-5 Personen
  • 11% bei 6-9 Personen
  • 13% bei mind. 10 Personen

Bei Reisebuchung ab 1. März 2020:

  • 6% bei 4-5 Personen
  • 8% bei 6-9 Personen
  • 10% bei mind. 10 Personen

Die Rabatte gelten nur für die auf unserer Internetseite oder in unserem Katalog veröffentlichten Pauschalreisen ohne Zusatzleistung, wie z.B. Mieträder, Transfers, Halbpension oder Zusatznächte. Die Voraussetzung für den Gruppenrabatt ist die Anmeldung und Übersendung der Reiseunterlagen an einen Teilnehmer der Reisegruppe. Der Gruppenrabatt wird nur Vollzahlern gewährt.

Anreisedatum: Die Anreise ist von April bis Oktober entsprechend Ihrer persönlichen Planung jeden Tag möglich.

Mindestteilnehmerzahl: Die Preise gelten ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Erwachsenen und 1 Kind.

Bei Reiseterminen über Feiertage gelten besondere Buchungsbedingungen. Zu diesen Terminen können die Touren ggf. nur mit zusätzlichen Transferfahrten (gegen Aufpreis) zwischen den Etappenzielen realisiert werden.

zur Reisebuchung

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Zusatzkosten Bitte beachten Sie, dass folgende Kosten nicht im Reisepreis enthalten sind:  Kurtaxen/Bettensteuer o.ä., An- und Abreise, PKW-Stellplatz, Fährgebühren, Haustiere, Versicherungen und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

CORSO... die reiseagentur ● Jagdsteig 25 ● 01662 Meißen ● Tel. 03521 710501 ● Fax 03521 710502 ● E-Mail info@corso-reisen.de

Datenschutzerklärung

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.Einverstanden